Fragen zur CarbookPlus-Plattform

Was ist ein Gadget?

Ein Gadget ist ein Fenster in der CarbookPlus-Plattform. Das Fahrzeugprofil-Gadget etwa, ermöglicht Dir als Fahrzeughalter die Fahrzeugdaten zu bearbeiten. Gadgets kann man individuell hinzufügen und auch sehr einfach wieder entfernen.

Warum sehe ich mein Fahrzeug und meine Fahrten nicht?

Du hast mit der TrackingApp eine Fahrt aufgezeichnet und auch wirklich gespeichert!? CarbookPlus bietet mehrere Möglichkeiten, um die letzten Fahrten anzusehen und zu bearbeiten. Wenn die Aufzeichnung der Fahrt erfolgreich war, dann gibt es in der Regel nur einen Grund, warum Du Deine Fahrten und Dein Fahrzeug nicht sehen kannst:
Du benutzt wahrscheinlich unterschiedliche Konten für die Aufzeichnung der Fahrten mit der TrackingApp und in iGoogle bzw. im CarbookPlus-Portal!

  • Du nutzt die von CarbookPlus zur Verfügung gestellten Gadgets in iGoogle, bspw. CarbookPlus TripManagement?
    Vergleiche bitte Dein Konto Deines Smartphones mit dem Konto, das Du für die Anmeldung in iGoogle verwendest. Nur mit dem Konto, mit dem Du die Fahrt aufzeichnest, kannst Du auch die Fahrten sehen.
  • Du nutzt das CarbookPlus-Portal und meldest Dich mit Deinem Google-Konto an?
    Vergleiche auch hier die Konten.
  • Du nutzt das CarbookPlus-Portal und meldest Dich mit einem CarbookPlus-Konto an, das Du zuvor angelegt hast?
    Prüfe bitte, ob Du für die Aufzeichnung der Fahrt mit der CarboookPlus-TrackingApp ebenfalls dieses Konto genutzt hast.

Warum möchte das CarbookPlus-Portal meinen aktuellen Standort wissen?

Weiß CarbookPlus wo Du Dich im Moment befindest, können Informationen individuell auf Deine Umgebung zugeschnitten aufbereitet werden. Die Liste der Blitzer oder günstigste Tankstellen in Deiner Nähe können Dir so effizient präsentiert werden.

Du entscheidest selbst, ob Du das möchtest – kein Problem, wenn nicht!

Warum ist die Distanz meines Trips im TripManagement-Gadget so hoch?

Für die Berechnung der Distanz wird der Anfangs-KM-Stand und der End-KM-Stand verwendet. Bei regelmäßigem Verwenden der Tracking-App ist die Aufzeichnung so lückenlos. Bei gutem/normalem GPS-Empfang sind die Fahrten in der Regel bis zu 400m genau aufgezeichnet. Folgende Ursachen führen zu einer falsch berechneten Distanz:

  • Beim Hinzufügen des Fahrzeugs wurde kein Anfangs-KM-Stand angegeben. Der war deshalb 0 km und beim Beenden hast Du den richtigen End-KM-Stand nun hinzugefügt.
    Am besten im “MeineFahrten”-Gadget die Fahrt auswählen und den Anfangs-KM-Stand bearbeiten.
  • Deine Fahrtenaufzeichnung ist nicht lückenlos, weil Du vergessen hast die vorigen Fahrten zu tracken. Bei der betreffenden Fahrt hattest Du den Anfangs-KM-Stand nicht gleich angepasst.
    Das passiert! Bei “MeineFahrten” oder im Fahrtenbuch die betreffende Fahrt auswählen und den Anfangs-KM-Stand korrigieren.

Fragen zur C+ Tracking App

Warum fragt die CarbookPlus TrackingApp mein Passwort in meinem Android Smartphone ab?

Für die Aufbewahrung von Benutzerinformationen bieten die Android-Smartphones einen AccountManager, damit man sich nicht immer wieder anmelden muss. Die Aufbewahrung der Informationen erfolgt in Verbindung mit den Apps, die Du verwendest. Die CarbookPlus TrackingApp nutzt diesen Mechanismus. Damit Du dich nicht ständig mit deinem Account neu in der CarbookPlus-Plattform anmelden musst, ermittelt die CarbookPlus Tracking App vom AccountManager die zuvor hinterlegten Benutzerinformationen und erhält nun eine technische Id von z.B. Deinem Google-Konto.

Unglücklicherweise, aber zum Wohle der Sicherheit, setzt der AccountManager bei jeder Aktualisierung einer App, wie der CarbookPlus-Tracking App, die Benutzerinformationen zurück und Du musst mit der Eingabe Deines Passworts Deine Identität bestätigen. Dabei sieht es so aus, als ob die CarbookPlus-TrackingApp das Passwort abfragen würde, dem ist nicht so.

Warum findet die CarbookPlus TrackingApp meine aktuelle Lokation nicht oder nicht richtig?

Für die Fahrtaufzeichnung verwendet die CarbookPlus TrackingApp das GPS-Modul Deines Smartphones. Die Qualität der GPS-Informationen und damit die Qualität der aktuellen Lokationsinformationen hängen von mehreren Faktoren ab.

  • Neben GPS ist auch WLan eingeschaltet – die Informationen kommen ggf. von einem nahegelegenen WLan. Die Informationen vom WLan sind weniger genau.
    Achte darauf, dass WLan abgeschaltet ist bei der Aufzeichnung von Fahrten
  • GPS Informationen werden nicht von einer ausreichenden Anzahl Satelliten empfangen
    Beim Starten gibst Du deinen Standort ein. Während der Fahrt versucht die TrackingApp immer wieder GPS-Informationen abzurufen. Sobald diese da sind, werden die Informationen zur weiteren Fahrtaufzeichnung verwendet. Am Ende der Fahrt bitte die KM-Stände und die Abfahrts- und Ankunftsorte prüfen und ggf. korrigieren
  • GPS-Empfänger ist nicht funktionsfähig oder ausgeschaltet
    Den GPS-Empfänger im mobilen Endgerät wieder einschalten.

Warum ist der Akku-Verbrauch meines Smartphones so hoch, wenn ich die CarbookPlus TrackingApp nutze?

Für das Tracking verwendet die CarbookPlus TrackingApp das GPS-Modul Deines Smartphones. Die GPS Koordinaten werden häufig bestimmt, um die Distanz genau ermitteln zu können. Dafür wird im Smartphone vergleichsweise viel Akku-Leistung benötigt. Auf Folgendes solltest du deshalb achten:

  • Für längere Fahrten (Dauer) solltest Du Dein Smartphone mit einem KFZ-USB-Ladeadapter und mit Deinem USB-Ladekabel aufladen
  • Für Android Benutzer: GPS solltest Du nach der Fahrt eventuell ausschalten. Die Leiste oben, herunterziehen und das GPS-Symbol berühren
  • Für iPhone Benutzer: Die Home-Taste zweimal kurz drücken und dann die CarbookPlus TrackingApp schließen

Fragen zur C+ BillCapturing App

Aus welcher Entfernung soll ich den Tankbeleg scannen/fotografieren?

Die Entfernung spielt eigentlich keine so große Rolle. Du solltest aber darauf achten, dass die Rechnungsinformationen, wie Tankstelle, die Mengenangaben, der Einzel- und Gesamtpreis auf dem Bild erkennbar sind.

Warum dauert das Scannen des Tankbelegs solange? Kann man das verkürzen?

Der Ablauf ist wie folgt: Du fotografierst den Tankbeleg – dann wird der Tankbeleg zur CarbookPlus-Plattform übertragen und dort digitalisiert – die erkannten Informationen werden Dir dann wieder in der CarbookPlus BillCapturing App zur Kontrolle und Korrektur präsentiert.

Oft ist die Auflösung der Digitalkamera im Smartphone sehr hoch eingestellt und das Bild wird entsprechend groß. Die Übertragung und die Verarbeitung dauern entsprechend länger. Für die Erfassung des Belegs und die Erkennung genügt CarbookPlus eine niedrige Auflösung, wenn Du die beim Scannen entsprechend umstellst, dann geht das Scannen auch sehr fix.

Warum funktioniert die Erkennung des Tankbelegs bei mir nicht richtig?

Das kann mehrere Ursachen haben:

  1. Der Beleg selbst ist schlecht lesbar oder verknittert.
    Dann ist es ratsam, den Tankbeleg dennoch zu scannen und am Ende die Eingaben zu korrigieren. Der Beleg (das Bild) wird nämlich den Kosten beigefügt.
  2. Der Beleg ist eigentlich sehr gut lesbar. Das Belegformat kann aber von CarbookPlus nicht aufgeschlüsselt werden, weil das Belegformat nicht antrainiert wurde.
    Verfahre wie bei 1. beschrieben. Die CarbookPlus-Plattform protokolliert diese Erkennungsvorgänge und die Belegformate werden von Zeit zu Zeit dann antrainiert, so dass die Erkennung in Zukunft funktioniert.